ERP Future 2022

Programm

Themenschwerpunkte der ERP Future 2022:

Effektives Arbeiten mit ERP – zu Hause, im Büro und unterwegs
Trends der ERP-Anbieter sowie Lösungen für und von Kunden


UhrzeitOrtTrack 1 OrtTrack 2
09:00Vortragssaal
F0.01
Begrüßung
Sylvia Geyer (FH Technikum Wien)
Felix Piazolo (Universität Innsbruck)
09:10Vortragssaal
F0.01
Opening Keynote: Entwicklung der ERP-Personalnachfrage: Kompetenzen, Qualifikationen, berufliche Positionen
Stefan Humpl (3s Unternehmensberatung)
09:45Vortragssaal
F0.01
Elevator Pitch
Alle Aussteller
10:30FoyerKaffeepause
11:00Vortragssaal
F0.01
Mobile Workforce Management – das operative Personal unterstützen und managen
Wie kann eine ERP-Unterstützung für Unternehmen aussehen, bei der ein Großteil des Personals „im Feld“ durch das ERP gesteuert wird, Prozesse auf mobilen Geräten von wenig IT-erfahrenem Personal abgewickelt werden und die Bedienungsergonomie für einen reibungslosen Arbeitsablauf im Vordergrund steht?
Felix Hasenbeck (Fraunhofer Institut für Intelligente Analyse- und Informationssysteme IAIS)
Saal F0.02ERP in the pocket
Erfahren Sie, wie globale Brands ihre Produktivität mit IFS Cloud auf ein neues Level heben – grenzenlos, leistungsstark, intuitiv und sicher.
Thomas Knorr (IFS Deutschland GmbH) und Thorsten Menslin (Kreuzbauer IT GmbH)
11:25Vortragssaal
F0.01
SAP-Transformation in sechs Monaten – mit Pioniergeist und Innovationskraft mobile Prozesse fördern
ERP-Transformation ist ein Weg und kein Ziel – Der Weg zur Transformation und unternehmerische Vorteile mobiler Anwendungskomponenten
Michaela Schweitzer-Gutjahr (All for One Austria) & Markus Schratzberger (Wintersteiger AG)
Saal F0.02SODI – SIVAS Open Data Interface Optimierung des internen Wissensmanagements durch die Anbindung der kundeneigenen Service-App „MyUNTHA“ an SIVAS.ERP
Domenic Erb (schrempp edv GmbH)
11:45FoyerMittagspause
13:00Vortragssaal
F0.01
Präsentation der Diploma Thesis Awards 2022
Förderer: Universtität Innsbruck, ORBIS Austria GmbH, proALPHA Software Austria GmbH, SIS Consulting GmbH

Instandhaltung und Prozesstechnik
Eine Betrachtung aus Perspektive steigender Mobilität und Ressourceneffizienz im Umfeld der Fertigung.
Robert Friedemann (AMS Osram International GmbH/ FH Zwickau)
13:35Vortragssaal
F0.01
Keynote II: Mobile Datenerfassung ist mehr als die Eingabe von Daten auf mobilen Endgeräten
Welche Aspekte sollten Sie beachten, wenn Sie für Ihr Unternehmen den Einsatz von mobilen Endgeräten planen.
Thomas Kalker (SIS Consulting GmbH)
14:00Vortragssaal
F0.01
Produktives Arbeiten mit mobilen Lösungen
Voraussetzungen und ein konkretes Einsatzbeispiel
Josef Ernst & Helmut Reich (proALPHA)
Saal F0.02Effiziente Unternehmensprozesse dank digitaler Vernetzung
So funktionieren Maschinendatenanbindung und erfolgreicher After-Sales-Service mit einem branchenorientierten ERP-System.
Martin Hinrichs (ams.erp Solution GmbH)
14:25Vortragssaal
F0.01
Die Digitalisierung des Shopfloors bei Dietzel Univolt
Wie Dietzel Univolt ihren Shopfloor mit einer out-of-the-box Lösung auf Basis SAP digitalisiert hat und damit effizienter produzieren kann
Daniel Scherling & Thomas Wiesinger (ORBIS Austria GmbH)
Saal F0.02Elektronische Rechnungen ortsunabhängig mit dem ERP-System verarbeiten
Philipp Liegl (ecosio GmbH)
14:45FoyerKaffeepause
15:15Vortragssaal
F0.01
Agil und mobil: Dokumentenprozesse als Motor der digitalen Transformation
Warum intelligentes, mobiles, automatisiertes und revisionssicheres Dokumentenmanagement mit automatisierter Versionierung Digitalisierung zum Wunsch und nicht zur Notwendigkeit macht
Rainer Haude (Scopevisio Österreich) & Dominik Elmer (European Society of Radiology – ESR)
Saal F0.02Mobiles Arbeiten mit PSIpenta
Stefan Thalhammer (PSI Automotive & Industry Austria GmbH)
15:40Vortragssaal
F0.01
Flow. Effizienz trifft Intelligenz! Wie Low Code Ihr ERP mit Mobilität verbindet
Ergino Kastrati (Novacura)
Saal F0.02Mit Hilfe von KI die goldenen Leads finden
KI und mobile Technologien im Anwendungsfall – Wie Sie mit Hilfe von KI neue Leads von unterwegs generieren können, diese verwalten und für mehr Transparenz im CRM-Bereich sorgen
Vincent Golla (Asseco Solutions DACH)
16:05Vortragssaal
F0.01
Summary & Diskussion
Christoph Weiss (SIS Consulting GmbH)
16:15FoyerGet-together

 

Das Programm ist in Bearbeitung und wird laufend aktualisiert.
Änderungen vorbehalten.

Melden Sie sich jetzt an

Melden Sie sich zur ERP-Future 2022 an und nutzen Sie die Chance, sich über das Thema Enterprise System fundiert zu informieren und mit den teilnehmenden Anbietern unverbindlich in Kontakt zu treten.