fidetis GmbH & Co. KG

Kontakt

Karl Kurbel

Systembeschreibung

Das ERP-System DIAS bietet Auftrags- und Einzelfertigern branchentypische Funktionen für die komplette Auftragsabwicklung und Produktionssteuerung einschließlich Kalkulation, Zeiterfassung und integriertem Dokumentenmanagement. Besonders für die Branchen Formen-, Modell-, Prototypen- und Werkzeugbau bietet DIAS gezielte Unterstützung. Kernbereiche von DIAS sind: Stammdatenverwaltung, Angebotserstellung und -verwaltung, Vor- und Nachkalkulation, Aufträge, Bestellwesen, manuelle und automatisierte Terminierung, Fakturierung, Versand, Zeiterfassung, Kundenakquisition und Produktionscontrolling. Das Fertigungssteuerungsmodul teSys unterstützt gezielt die tägliche Arbeitsplanung und eine weitgehend automatisierte Erfassung der Istzeiten (Auftrags-, Personal-, Maschinenzeiten). Globale und lokale Auftragsübersichten zeigen für jeden Auftrag und jede Bearbeitungsstation den aktuellen Stand in Echtzeit an.

Unternehmensbeschreibung

Unternehmens
beschreibung

Die fidetis GmbH & Co. KG ist ein Software- und Beratungsunternehmen, das sich sich auf betriebswirtschaftliche Software für mittelständische Auftrags- und Einzelfertiger spezialisiert hat. Besonders Unternehmen im Formen-, Modell-, Prototypen- und Werkzeugbau profitieren von der mehr als 20-jährigen Erfahrung von fidetis. Im Bereich Stanzformenbau ist fidetis Marktführer in Europa. Das branchenorientierte ERP-System DIAS deckt die gesamte Auftrags- und Produktionssteuerung ab, das heißt den vollständigen Projektzyklus bis hin zur täglichen Arbeitsplanung. Mit seinem Fertigungssteuerungsmodul teSys schafft es Transparenz in der Produktion. Alle Verantwortlichen haben stets einen umfassenden und einheitlichen Kenntnisstand. Unser kompetentes Team verfügt über das nötige Branchen-Knowhow und Expertise im ERP-Bereich. fidetis wird seit 2015 von Prof. Dr. Karl Kurbel geleitet, der als Fachexperte und Buchautor für Produktionsplanung und -steuerung (PPS), Enterprise Resource Planning (ERP) und Supply Chain Management (SCM) bekannt ist. Unser Ziel ist es, mittelständischen Unternehmen zu helfen, ihre Produktivität zu steigern. Wir verbinden kaufmännische Lösungen mit Softwaredienstleistungen. Damit entlasten wir unsere Kunden in ihrer Arbeit und bieten ihnen die notwendige technische Unterstützung, sodass sie sich auf ihre Kernkompetenz konzentrieren können. Wir schätzen die Nähe zu unseren Kunden und setzen in unserer Arbeit auf ein menschlich und betrieblich erfolgreiches Handeln.
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!

ERP Future 2020 auf 2021 verschoben

Die neue Covid-19-Schutzmaßnahmenverordnung zur Eindämmung von SARS-CoV-2 veranlasst uns leider die ERP Future am 10. November 2020 in Hagenberg zu verschieben. 

Trotz dieser negativen Entscheidung freuen wir uns bereits auf die kommende ERP Future Fachveranstaltung. Diese wir am 18. Mai 2021 in Hagenberg im Mühlkreis stattfinden.